Schlagwort-Archive: Reggae

1. Spieltag | Erfurt 7ZOLLER LIGA

7ZOLLER LIGA: 1. Spieltag | Erfurt – Boombatze Entertainment

Keine peinliche Halbzeitshow, kein Videobeweis und nicht ein scheiß Verein dabei! Nur feinstes 7″ Vinyl präsentiert von Plattendrehern in Bestform!

7" Rezension

Dave Hillyard Presents: California – Fortunate One / Pulling Strings

Dave Hillyard, der Saxophonist der Slackers, hat es endlich geschafft und sein irres Allstarprojekt unter ein Hut und auf Platte zu bringen. Unter anderem dabei: Jesse Wagner (The Aggrolites), Greg Lee & Alex Desert (Hepcat), Devin Morrison (Expanders) sowie Sean Wheeler (Throwrag) als Sänger und dann noch Vic Ruggiero von Rancid & The Slackers. Brian Mehr »

7" Rezension

Crombies, The / Green Room Rockers ‎– The Clash Goes Jamacian

Vor ein paar Monaten hatte ich irgendwo gelesen, dass so ein spanisches Label (Golden Singles Records) eine Doppel-LP mit Clash-Songs in jamaikanischem Gewand veröffentlichen möchte. Sprich mit Reggae-, Ska-, Dub- sowie whatever-Versionen oder Verwurstungen der Songs von Joe Strummer, Mick Jones, Paul Simonon & Co., meiner Lieblingskapelle – THE CLASH! Natürlich „streng“ limitiert (500 Stk.) Mehr »

7" Rezension

Leo & The Lineup – Run-around

Als ich das erste Mal davon hörte, dass meine Lieblings-Dänen LEO & THE LINEUP einen 7zoller releasen werden, war ich sofort Feuer und Flamme. Als Live-act liebe ich sie, das Debüt-Album ist/war ein Hammer und nun endlich auch die Veröffentlichung in meinem bevorzugten Polyvinylchlorid-Format. Ich muss da natürlich gleich dazu sagen, dass ich da nicht Mehr »

7" Rezension

The Prodigy – Out Of Space

Und hier mal wieder was aus der Klassiker-Abteilung. Als die ´92 rausgekommen ist, war es ja noch fast selbstverständlich von Single-Auskopplungen Vinyl-7zoller zu pressen. So auch hier. Prodigy sind mit diesem Max Romeo-Sample mächtig durchgestartet und haben sich somit fest in den ganzen Dance-Charts reingekrallt. Prodigy waren irgendwie immer so eine Art Bindeglied zwischen Alternative/Punk-Szene Mehr »

7" Rezension

Eastern Standard Time ‎– The Dragon / Miles And Miles

Eastern Standard Time sind letztes Jahr recht kurzfristig zum Floorvester reingerutscht und haben sofort überzeugt. Großartige Liveband. Wenn Ihr die mal sehen könnt, schaut die Euch an. Feinster Reggae mit vielen Jazz-Elementen aus Washington DC. A-Seite „The Dragon“ ist ein recht flottes jazziges Reggae-Instrumental, oder doch mehr Rocksteady, aber dafür ist es wohl zu schnell. Mehr »